Donnerstag, 26. Mai 2016

Mo*tivation

Vorgestern habe ich meine erste L*ohnabrechnung für Mai bekommen. Beim Blick auf die Zahlen dachte ich spontan: Eine sehr gute Motivation :O) Es fühlt sich gut an wieder das eigene Geld zu verdienen. 
Die Tage rauschen nur so dahin. Kaum bin ich morgens in der Firma zur Tür rein, da ist auch schon Mittagszeit und Pause - eine Stunde - und schwupps muss ich den PC runterfahren, weil Feierabend ist. Manchmal verbringe ich diie Pause teilweise im Be*sprechnungsraum, welcher gegen 12 Uhr zum Pausenraum wird und ich unterhalte mich mit den Kolleginnen. Die andere halbe Stunde gehe ich raus an die frische Luft. Ab und an gehe ich mit C. zur Pause oder erledige etwas in der Stadt.

Vielleicht kann ich im September eine Woche Urlaub nehmen. Das wäre fein. 

P.S.: 
Seit 11 Jahren vermisse ich Dich an manchen Tagen doch sehr, liebe Uschi. Wir hätten heute zusammen singen können... 
"Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an..."

Ahoi, liebe Freundin.

Kommentare: