Montag, 23. Mai 2016

blöder Tag

Mal denke: Es wird schon werden mit der Arbeit. An Tagen wie heute:  Will ich das? Und möchte ich so mit Menschen umgehen müssen?
Fast im Galopp zur E*iseninfusion. Da lag ich dann 25 Minuten und hörte ruhige Musik. Im abgedunkelten Raum. Hätte weinen können. Kam zur Ruhe. Dachte nach. Kam zu dem Gedanken:
Was mache ich mir für einen Streß? Was ich nicht schaffe - obwohl ich zügig und so gut ich es kann wegarbeite - das bleibt liegen. Wenn es nicht genügt. Dann eben nicht. Suche ich mir einen Job mit 30 Stunden. Auch gut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen