Sonntag, 5. Juli 2015

Nebel & schön

Als ich heute mit B. durch das B*remer Bl*ockland fuhr (Naturgebiet), da fuhren wir tatsächlich mittags durch Nebel. Dann fing es an zu regnet. Sommerregen. 
Schön. 
Meine Lieblingsspeise ist zurzeit ein aufgetoastes Roggenbrötchen und darauf ein kleiner Berg mit Sahnequark. Einen Klacks von der Marke des Pflaumenmus meiner Kindheit darauf verstreichen. Das ist so unfaßbar lecker. Im Fühjahr habe ich festgestellt, dass ich Sahnequark (40 %) vertrage. Als Kind habe ich Quark so geliebt. Das Pflaumenmus hat heute bis zur letzten Brötchenhälfte gereicht. 
Schön. 
Der Cappuccino im Straßencafé heute Vormittag wurde in echt kleinen Tassen serviert. Dafür schmeckte er ausgezeichnet! 
Schön.
Es regnet hin und wieder. Die Luft wird etwas erträglicher und die nächste Woche soll es meistens unter 30 Grad bleiben. 
Schön. 
Die bisher ungesehene Staffel 6 von "C*astle" wiederentdeckt. So saß ich gestern und heute immer etwas kichernd auf dem Sofa. Ich mag den etwas durchgeknallten Schriftsteller und die so  gutaussehende und kluge Kommisarin. 
Schön. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen