Donnerstag, 18. Juni 2015

M*arzipan-Zimt-Schnecken

Meine Marzipan-Zimt-Schnecken (mit Dinkelmehl) sind mir am Sonnatg etwas geschmackvoller gelungen. Dieser Duft der ersten köstlichen Schnecke ist unbeschreiblich! Tatsächlich hatten 8 gr. Zucker im Marzipan eine gute Wirkung. Etwas fluffiger und interessanterweise auch einen Tucken knusprig :O)  




Glücklicherweise will der Sommer nicht so wirklich kommen. Der Regen übrigens auch nicht. 



Wieder stand ich verblüfft vor meiner Weltkarte im Arbeitszimmer. Was hatte ich für ein Bild von der Welt im Kopf? Ähm... den Yukon hatte ich da nicht vermutet und auch K*orea tummelt sich einen ganzen Tucken mehr rechts. Wenn eine so drüber nachdenkt ja auch logisch. Das ist irgendwie peinlich. Lieber spät als nie. Zudem sitze ich nicht bei Herrn J*auch... 

A H O I 
und habt einen gelungen Donnerstag!

1 Kommentar:

  1. Oh ja, deine Schnecken sehen ja auch sehr schnuckelig aus! Und den Hillenbrand hab ich auch gelesen - schade, dass er nicht viel mehr schreibt!

    AntwortenLöschen