Dienstag, 16. Juli 2013

kleine italiensche Kaffeemaschinen

sind ja wunderbar! Endlich habe ich alles zusammen, um mir meinen Cappuccino zu Hause selbst zu machen! An dem Espresso-Pulver kann noch gefeilt werden, wie an den Mengenverhältnissen Espresso zu warmer, aufgeschäumter Ziegenmilch mit einem Hauch Kakao. Wobei sicherlich ein Hauch Zucker noch prächtig wäre, aber Letzteres klemme ich mir.

Übrigens möchte ich noch einmal erwähnen, dass die Ziegenmilch von Andechser so schmeckt wie normale Milch. Meine Mutter machte den Geschmackstest :O) Nur wenn man die Milch erwärmt, kommt ganz kurz ein Hauch von Ziege auf. Welcher aber umgehend verfliegt. Mich stört das nicht mehr, weil ich so froh bin, dass ich mit Ziegenmilch-Produkten seit ein paar Jahren immer mehr meinen Speiseplan ausweiten kann. Ich sage nur: Kalzium !

Was ich besonders schön finde an dieser neuerworbenen kleinen Alu-Kaffeemaschine: sie ist so italienisch :O) und der Kaffeeduft einfach toll.

1 Kommentar:

  1. Hm, lecker! Ich liebe Kaffeeduft.
    Ich könnte ohne selbstgemachten Kaffee gar nicht sein.
    In Andechs ist ein wunderschöner Biergarten. Ganz oft bin ich da schon gewesen. Die "Produkte" aus Andechs mag ich auch sehr gerne. Ja, auch die Ziegenmilch.

    .... ich hab jetzt noch mehr ein flaues Gefühl im Magen wenn Robert am Bach spielt, ich selber hab regelrecht Angst vor Schlangen! Meine Mama wurde von einer Schlange gebissen, die war nicht giftig, nein! Aber der Biss hat sich schlimm entzündet und es dauerte Wochen bis sie wieder ganz gesund war...
    trotzalledem wünsche ich Dir und uns allen einen schönen Sommertag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen